Technische Gutachten

Technische Gutachten für Werkstätten. „Sie haben das kaputt gemacht!“ „Sie haben das nicht richtig repariert!“ „Sie hätten das sehen müssen!“ Wie oft wurden Sie schon mit solchen Vorwürfen konfrontiert? Wenn ein Kundenfahrzeug kurz nach einem Aufenthalt in Ihrer Werkstatt Schaden nimmt, sind Sie im Affekt schnell als Verantwortlicher ausgemacht. Ein technisches Gutachten von Peuser Förch Ingenieure klärt die tatsächliche Schadensursache.

Reklamationen können Sie teuer zu stehen kommen. Ist ein Kunde der Meinung, Sie wären für einen Schaden an seinem Fahrzeug verantwortlich, schlagen die Emotionen schon einmal hoch. Die Folge ist häufig ein unzufriedener Kunde, der schlecht über Ihr Unternehmen spricht. Aber ist Ihnen tatsächlich etwas entgangen, das zu einem Defekt geführt hat? Haben Sie bei der Wartung oder Reparatur wirklich einen Fehler gemacht? Wir verfolgen den Schaden zurück bis zu seiner Entstehung und schaffen eine belastbare Grundlage für die Klärung etwaiger Verantwortlichkeiten.

Das betroffene Bauteil wird von unseren Experten genauestens untersucht – ebenso wie alle weiteren Teile und Baugruppen, die mit diesem in Wechselwirkung stehen. Auch mögliche Umwelteinflüsse ziehen wir in unsere Betrachtung mit ein.

Dabei profitieren Sie von unserer umfangreichen Erfahrung als forensische Gutachter. Dank regelmäßiger Beauftragungen durch Gerichte, Staatsanwälte und Rechtsanwälte sind wir es gewohnt, mit höchster Präzision vorzugehen. Eine hervorragende technische Ausstattung und viel Erfahrung helfen uns dabei. So erhalten Sie ein Gutachten mit ganz besonderer Tiefe und einer nachvollziehbaren Darstellung der Kausalbeziehungen.

Ein unabhängiges technisches Gutachten von Peuser Förch Ingenieure belegt Ihnen und Ihrem Kunden ganz objektiv, wie es zu dem Defekt kommen konnte. Es wird damit zu einem wichtigen Beweismittel in der Fragen nach Ihrer Verantwortung. Sie verschwenden kein unnötiges Geld für die Regulierung von Schäden, für die Sie gar nichts können, und gewinnen wertvolles Vertrauen bei Ihrem Kunden zurück. Die clevere Art, mit Reklamationen umzugehen.

Grund

Was ist die Ursache eines Defekts? Welche Wechselwirkungen oder äußeren Einflüsse haben zu einem Schaden geführt?

Verantwortung

Sind Sie für den Schaden verantwortlich? Hätten Sie Anzeichen auf einen drohenden Defekt erkennen können?

Reparatur

Welche Reparaturen sind notwendig, damit der Defekt nicht wieder auftritt? Ist ein Austausch weiterer Bauteile notwendig? Sind Folgeschäden zu befürchten?